LeuningerSchule_2500-88154.png

Kompetenter Umgang mit Veränderung und Belastung (Resilienz)

Resilienz = „Gedeihen trotz widriger Umstände“ Kompetenter Umgang mit Veränderung und Belastung: Widerstandsfähigkeit

 

Die Kinder an der Franz-Leuninger-Schule sollen zu starken und somit resilienten Kindern heranwachsen. Dabei helfen wir die entsprechenden Basiskompetenzen zu entwickeln um Kinder dahin zu bringen, besonderen Anforderungen gewachsen zu sein:

  • Wärme und emotionale Unterstützung

  • sichere Bindung

  • Erziehungsqualität (Erziehungsstil, Eltern-Kind-Interaktion)

  • pädagogische Qualität der sozialen Unterstützungssysteme (Bildungsforum Mengerskirchen)                       

  • Erfolge ermöglichen

 

Durch folgende Maßnahmen soll die Entwicklung der individuumsbezogenen Kompetenzen, welche sämtliche Persönlichkeitsaspekte des Kindes umfassen, gefördert werden:

  • stabile Beziehungen durch Klassenlehrerprinzip (jeder Klassenlehrer unterrichtet die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und SU), feste Bezugspersonen auch im Ganztag;

  • Wertschätzung jedes Schülers (Feiern der Geburtstage) und seiner Tätigkeiten (Ausstellung von Schülerarbeiten, Präsentationen auf Schulversammlung)

  • Förderung individueller Fähigkeiten;

  • Kompetenzerleben durch Mitbestimmung bei der Erarbeitung von Klassen- und Schulregeln und schulischen Vorhaben;

  • Verantwortung tragen durch Übernahme von Diensten;

  • LEA-Phase (Lern- und Arbeitsphase) fördert Selbstregulation und Interessen jedes Kindes: eigene Ziele setzen und formulieren, eigenes Handeln bewusst steuern, Kreativität auslassen, Ergebnisse selbst bewerten;

  • Erlernen und Anwenden verschiedener Problemlösestrategien;

  • hoher Stellenwert von Bewegung im Schulleben fördert körperbezogene Kompetenzen;

  • Gestaltung des Schultages enthält Phasen von Anstrengung und Entspannung und lässt zu, dass Kindern diese Phasen selbst regulieren;

  • Selbstwirksamkeit erfahren, indem man eigene Entscheidungen trifft z.B KreaZeit (Kreativ- und Bewegungszeit)

  • Kinder erlernen Möglichkeiten zur Stressbewältigung.

Foto 16.JPG
Bild Nr. 6.jpg
Bild Nr. 7.jpg