„JEKI – Jedem Kind ein Instrument“

Ziel: Das Projekt will allen Kindern die Möglichkeit bieten, ein Musikinstrument in der Grundschule zu erlernen.

Methode: Durch die originale Begegnung mit dem Instrument werden Klangfarbe, Spiel- und Bauweise der Instrumente kennengelernt. In der ersten Klasse erfahren die Schüler eine musikalische Grundbildung durch ein Team von Musiklehrern und Musikschullehrkräften. Im zweiten Schuljahr erhalten sie in einer zusätzlichen Musikstunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen. Unsere Schule kooperiert bei diesem Projekt mit der Musikschule Weilburg. Musik fördert nachweislich die Intelligenz. In besonderer Weise wird das gemeinsame Musikerleben beeinflusst. Die Kinder tauchen in die unterschiedlichen Facetten der Musikkultur ein und nehmen ihre individuellen musikalischen Anlagen und Fähigkeiten wahr. So versucht der Musikunterricht besonderen Wert auf die Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit zu legen.

JeKi2
JeKi3
JeKi4
JeKi5
Jeki1