Dankeschön Frühstück für Eltern

Jeden Dienstag bedienen sich die Kinder beim "Gesunden Frühstück". Das Vitam-Buffet ist immer sehr reichhaltig, aber niemand sieht es als selbstverständlich an, denn schließlich ist es eine ganze Menge Arbeit, für fast 300 Kinder Brötchen zu schmieren, Rohkost zu schneiden, Erdbeermilch zuzubereiten und vieles mehr. Dennoch ist es in Mengerskirchen schon Tradition, dass die engagierte Elternschaft diese Aufgabe übernimmt. Und die Kinder nehmen es an und stürzen sich jede Woche auf Obst, Gemüse und sonstige gesunde Leckereien.

Für dieses vorbildliche Engagement bedanken sich die Kinder und Lehrer der Franz-Leuninger-Schule einmal im Jahr bei den Eltern des „Gesunden Frühstückes“ und überraschen diese natürlich: mit einem gesunden Frühstück!

Alle Klassen leisten dazu ihren Beitrag, denn an diesem Morgen wird fleißig geschnippelt, Obstspieße und Käsehäppchen gefertigt, Bananenmilch zubereitet und Waffeln gebacken. Anderer Kinder dekorieren die Mensa und den Flur der Schule oder bedienen die Eltern. Wieder andere spülen im Anschluss das Geschirr. Bis zur letzten Minute laufen die Mühen der Kinder auf Hochtouren, während die Eltern mit einem Gläschen Sekt begrüßt werden. Die Begrüßung der fast vollständig erschienenen Gäste übernehmen die Schulsprecher. Sie danken den Eltern für das, was sie jeden Dienstag für die Kinder leisten und wünschen sich, dass es noch lange das gesunde Frühstück an der Franz-Leuninger-Schule gibt

Auch Schulleiterin Nicole Schäfer bringt dann ihren Dank und die Hochachtung zum Ausdruck. In geselliger Runde erleben die fleißigen Eltern einmal ein ganz anderes „Gesundes Frühstück“.