Bitte beachten Sie die aktualisierten Angebote für das neue Schuljahr 2017/2018!

Ganztagsangebot 2017/2018

Die Franz-Leuninger Schule ist täglich von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Freitags bis 15.00 Uhr) geöffnet. Dabei wird der reguläre Unterricht durch die Frühbetreuung und die Ganztagsangebote mit vielen AGs ergänzt.

Der Förderverein unserer Schule hat hierfür die Trägerschaft übernommen. Für die Eltern ist die Ganztagsbetreuung kostenlos. Bei der Erarbeitung des gesamten Konzeptes und bei der Umsetzung des Ganztags haben wir uns um größtmögliche Qualität und Flexibilität bemüht. Besonderen Wert legen wir auf eine klare Rhythmisierung, Jahrgangsgruppen und feste Bezugspersonen.

Alle Kinder, die über Mittag an unserer Schule bleiben, haben eine feste Hausaufgaben- und Trainingszeit von 14 – 15 Uhr. Sollte Ihr Kind nur vier Stunden haben, geht es bis zum Mittagessen um 13.15 Uhr (Erstklässler bis 12.45 Uhr) in ein offenes Angebot, das je nach Bedürfnis des Kindes, (Entspannen, Lesen, freies Spiel, Kreativangebot etc.) täglich neu gewählt werden kann.

Kinder, die nur die Halbtagsbetreuung besuchen, erledigen ihre Hausaufgaben und Trainingsaufgaben nach dem Unterricht in der 5. und 6. Stunde, und gehen danach in die offenen Angebote.

Busse in alle Ortsteile (entsprechend der Anmeldezeiten für den Nachmittag) fahren um 11.30 Uhr, 13.15 Uhr, 15.00 Uhr oder 16.30 Uhr (freitags nur bis 15 Uhr).

Das Mittagessen wird frisch von Dagmar Reitz zubereitet und von unserem Küchenteam ausgeteilt. Das Preis pro Essen beträgt 3,70 Euro zzgl. 30 Cent für Wasser.

Über das Bildungs- und Teilhabepaket können u.a. Mehraufwendungen für die gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung beim Sozialamt/Jobcenter beantragt werden, wenn sie Leistungsbezieher nach SGB II (Arbeitslosengeld, Sozialgeld), SGB XII-Leistungsbezieher (Sozialhilfe) oder Bezieher von Kinderzuschlag oder Wohngeld sind.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung. Wir versuchen das Angebot stets weiterzuentwickeln und zu optimieren. Über Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir sehr dankbar.


Möchten Sie für das Mittagessen Zuschüsse beantragen (Bildungs- und Teilhabepaket oder Härtefonds)unterstützen wir Sie dabei gerne am Mittwoch, 16.08.2017 (in der Zeit von 10.00– 12 Uhr) sowie am Donnerstag, 17.08.2017 (in der Zeit von 12. bis 15.00 Uhr).


Unsere Neuerungen in diesem Schuljahr auf einen Blick:

- Zum neuen Schuljahr führen wir neben der Zeit für Hausaufgaben auch eine Trainingszeit ein.Ihr Kind notiert in Absprache mit dem Klassenlehrer im Fränzchen, was es noch trainieren möchte. Das Trainingsprogramm richtet sich nach dem individuellen Trainingsbedarf des Kindes. Dies können beispielsweise Rechenübungen wie das 1x1, Leseaufgaben oder Übungen zur Graphomotorik oder der Rechtschreibung sein.

- Ab diesem Schuljahr wird auch eine Lehrkraft aus dem jeweiligen Jahrgangsteam das Betreuungsteam leiten.

- Während der AG-Zeit können die Kinder auch das Alternativangebot „Männersachen-auch für Mädchen/ Spielwiese“ besuchen.

- Für die Erstklässler gibt es eine separate Essenzeit um 12.45 Uhr.

- Der Kommunionunterricht für alle Ortsteile findet während der AG-Zeit am Mittwoch statt.